10.10.2020

Auszeichnungen Dr. Hans Riegel-Fachpreis

Wir gratulieren den Preisträgern zu diesen herausragenden Leistungen!


Auch dieses Jahr wurden von der JKU gemeinsam mit der Kaiserschild Stiftung herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten in den Kategorien Informatik, Biologie, Chemie, Mathematik und Physik ausgezeichnet.

Von insgesamt 61 eingereichten VWAs  wurden die jeweils drei besten Arbeiten aus jeder Fachrichtung prämiert.

 

1. Platz in der Kategorie Mathematik:

         

Simon Grünbacher konnte dabei den ersten Platz in der Kategorie Mathematik mit seiner VWA zum Thema "Knotentheorie und ihre zentralen Forschungsfragen" erlangen.

Im Rahmen seiner vorwissenschaftlichen Arbeit behandelte Simon nicht nur die wesentlichen Aussagen der Knotentheorie auf überaus hohem fachlichem Niveau,  sondern entwickelte auch eigene Algorithmen zur "Knotenfärbung", welche er in der Programmiersprache Haskell implementierte und auf ihre Effizienz hin überprüfte.

 

 

 

 

             

 

 3. Platz in der Kategorie Informatik:

      

Fabian Haslinger überzeugte die Fachjury mit seiner VWA "Human Computer Interaction - Die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine" und erzielte den dritten Platz in der Kategorie Informatik.

Tagtäglich interagieren wir mit User Interfaces. Fabian schaffte es in seiner vorwissenschaftlichen Arbeit, diesen speziellen und komplexen Bereich von Human Computer Interaction äußerst fundiert und verständlich darzustellen. Dabei ging Fabian auf verschiedenste Faktoren und Usability Kriterien ein, welche beim Erstellen von UI unumgänglich sind und erläuterte diese anhand von Webseiten.

 

 

 

 

             

Wir gratulieren den Preisträgern zu diesen herausragenden Leistungen!


Aktuelles Übersicht
11.10.2020
04.10.2020